FANDOM


Yarzoth hielt sich als die varisische Gelehrte Ieana an Bord der Jenivere auf und bezauberte den Kapitän Alizandru Kovack, um als seine Geliebte aus dem Blickfeld der Passagiere zu sein.

Sie ließ Kovack die Jenivere vor der Schmugglerinsel auf Grund laufen und sinken, um im Zura-Tempel, der unter dem alten Leuchtturm der Insel liegt, die letzten Rätsel zur Entdeckung der legendären Stadt Saventh-Yhi zu entschlüsseln.

Als sie mit ihren Aufzeichnungen fast fertig war, wurde sie jedoch von den Charakteren entdeckt und getötet, woraufhin sich die Gruppe diese an sich nahm und, nachdem der Leuchtturm wiederaufgebaut war, von der Insel entkommen konnte.